Suchtipps

Die DIN-Formate für Papiergrößen betragen gerundet auf 1mm Genauigkeit in cm-Angaben:

Format

A

B C
0
84,1 × 118,9
100,0 × 141,4
91,7 × 129,7
1
59,4 ×   84,1
  70,7 × 100,0
64,8 ×   91,7
2
42,0 ×   59,4
  50,0 ×   70,7
45,8 ×   64,8
3
29,7 ×   42,0
  35,3 ×   50,0
32,4 ×   45,8
4
21,0 ×   29,7
  25,0 ×   35,3
22,9 ×   32,4
5
14,8 ×   21,0
 1 7,6 ×   25,0
16,2 ×   22,9
6
10,5 ×   14,8
  12,5 ×   17,6
11,4 ×   16,2

Die Größe DIN A0 entspricht 1m², nur die Abrundung auf 1mm-Genauigkeit führt nicht exakt zu diesem Ergebnis. Mit den im Bereich der Kunst verwendete Formaten, z.B. 18x24, 30x40 oder 80x100cm in nicht an dem traditionellen Zollmaß orientierten Ländern, besteht keinerlei Zusammenhang.


R E Z E P T E

1 Teil = 1 Volumenteil eines beliebigen Hohlgefäßes, z.B. 10cm³ oder 1 Liter je nach benötigter Menge

Kreidegrund

Nach erfolgter Vorleimung 60 : 1000
1 Teil Champagnerkreide
1 Teil Zinkweiß / Lithopone
Leimlösung 60 : 1000 nach Bedarf bis zur Streichfähigkeit

Marmorgrund (wasserunlöslich)

Vorleimung mit Borax-Kasein-Lösung (1:1 verdünnt)
1 Teil Marmormehl
1 Teil Titanweiss
Kaseinlösung nach Bedarf
Marmorgründe saugen weniger als Kreidegründe. Die Farben haben eine intensive Leuchtkraft, besonders auch für Temperamalerei geeignet.

Borax Kaseinleim (Wandanstriche im Innenbereich)

40 g Milchsäurekaseinpulver, ca. 12 Std. in 125 ccm Wasser kalt gequollen
16 g Borax kristallin in 125 ccm heißem Wasser gelöst.
Die heiße Boraxlösung in den Kaseinschlamm einrühren, ca. 5 Min warten, zweimal durchrühren und zugedeckt stehen lassen. Nach 1 Std. dürfen keine Kaseinkörnchen mehr zu erkennen sein. SOFORT verarbeiten.

Dammarlösung 1 : 3 (Schlussfirnis, Malemulsion, Verdünnungsmittel / Ölmalerei)

100g Dammarharz in 300 ccm Terpentinöl, rektifiziert!

Der Lösevorgang dauert ca. 6 Stunden.

Wachssalbe

1 Gewichtsanteil Bienenwachs rein, weiss
2 Gewichtsanteile Terpentinöl, rektifiziert
Das fein zerspänte Wachs in Terpentinöl einstreuen und im Wasserbad leicht erwärmen, bis das Wachs sich restlos gelöst hat. Das Behältnis für das Wasserbad muß möglichst groß sein, um ein Herausspritzen von Terpentinöl zu vermeiden (Feuergefahr!).

Hasenleim / Hautleim

Zur Leimbereitung lässt man 70g Trockenleim in 1 Liter Wasser ca. 24 Stunden vorquellen. Man erwärmt dann im Wasserbad auf nicht über 60 Grad C, weil der Leim sonst zu stark abgebaut wird und so an Klebkraft verlieren würde.